WOOD&BRASS
WOOD&BRASS produziert neuartige Klänge, dem Jazz entsprungen, angereichert mit dem "Alpinen Echo" früherer Projekte Kennels, die den Zuhörer in eine Welt der Gegensätze entführen. Ruhe und Besinnlichkeit; Aufruhr und Sturm; Tradition und Improvisation.
Die Instrumentation ist aussergewöhnlich: Zwei Trompeten, eine Posaune, drei Alphörner alternierend und ein Cello.Unvergleichliche Akzente setzt dazu die einmalige Stimme der Cellistin.
Das Ganze Klangerlebnis kommt "naturlich" intoniert, untemperiert daher.